Menschen

Porträts in Fotos und Text werden Flora Fellner und ich gemeinsam gestalten. Monatlich werden wir einen Menschen in der Freistädter-Gegend … Mehr

Druckgrafik Workshop

An diesem Nachmittag können Sie Monotypie, Materialdruck und Papierschablonendruck kennenlernen und anschließend frei damit experimentieren. Sie werden staunen, was sich … Mehr

Workshop-Nachmittage im Dezember

Druckgrafiken An diesem Nachmittag können Sie Monotypie, Materialdruck und Papierschablonendruck kennenlernen und anschließend frei damit experimentieren. Sie werden staunen, was … Mehr

Vom Atelier hören

Schön über das Atelier im Fröhlichland gehört? Am Montag 2. November gab es im FRF (107,1 MHz und 103,1 MHz) … Mehr

„bin i am Kreuz“

Zur Arbeit „bin i am Kreuz“ von Hans Schoberer, entstand im Auftrag der Nathloskunst Kindberg dieser Text.

Freistadt neu beflaggt

Vom 21. Juli 2014 an begleiteten viele freundliche Charaktäre alle Menschen, die über die Brücke beim Marianum in und aus … Mehr

Vernissage

Am 13. Juni, 19.00h wird die erste Gemeinschaftsausstellung der Mitglieder der Brauhausgalerie in den neuen Galerie-Räumlichkeiten eröffnet. Ich zeige einige … Mehr

KörperKunstSpielRäume

Projekttage in der NMS Marianum, Freistadt (27, 28 Mai 2014) Ordentlich sitzen, schön schauen, gerade stehen – da ist mehr … Mehr

Bilder beim Suchan

Ab kommenden Freitag, 17. Jänner 2014, gibt es im Kaffee Suchan, Freistadt, einige meiner /Andrea Fröhlich/ Druckgrafiken zu sehen. Öffnungzeiten: … Mehr

Let*s print!

Walzen, pinseln, Schablonen schneiden, Papier anreiben, zeichnen, viel Farbe auftragen, walzen, weniger Farbe auftragen, Papier abziehen, walzen. Mehr Fotoeindrücke vom … Mehr

„düben und herüben“

Noch bis zum 4. November ist im Mühlviertler Schlossmuseum, Freistadt, meine /Andrea/ Arbeit „drüben und herüben„, die das Grenzgebiet von … Mehr

dreint und hereint

Seit 3. August läuft im Freistädter Schlossmuseum die Gemeinschaftsausstellung der Mitglieder der Brauhausgalerie. Mein / Andrea Fröhlich / Beitrag dazu … Mehr

Schaufenster-Reise

Am lauschigen Platz der Weiglmhühle, Unterweitersdorf, präsentierten Flora Fellner und ich /Andrea/ unsere gemeinsame Auslagengestaltung „Museum.Zeit.Reise“. Bis Mitte August ist … Mehr

Wohin? Owi, aufi, umi!

Wohin? „Umi“ nach St. Oswald! Dort gibt es meine neue Gestaltung zu den 18 Kernlandgemeinden zu sehen! Wo genau? Im … Mehr

Erinnerungsdatenblätter

Schnipsel, unterwegs gesammelt, wirken wie Akkupunkturnadeln, die Fäden ziehen aus gewesenem und daraus neue Geschichten spinnen.

Verlängert

Foto: Flora Fellner Nachdem die aneinandergereihten Bleistifte und Buntstifte so guten Anklang finden ist das Projekt „von Bleistiften und Buntstiften“ … Mehr

Der Bauer. 2005 – 2013

Drei Mal täglich wird der zentrale Ofen angeheizt morgen, mittags, abends. Die verbleibenden Tage …

Spiegel, Spiegel an der Wand

Alte hölzerne Wagenrädern mit Eisenbeschlag kann man an die Hauswand hängen, ins Lagerfeuer werfen, zur Altstoffsammelinsel bringen oder zu Spiegel … Mehr