ZuckerReich

Beim diesjährigen Tag des Denkmals, der ganz im Namen von Kaiserin Maria Theresia steht, stelle ich /Andrea Fröhlich/ eine besondere Art der Weltkarte aus.
Ein „Bild“ aus Kaffee-Zuckersäckchen, die von mir von mehreren Weltenbummlerinnen, Nah- und Fernreisenden zugetragen worden sind.
Und? Was hat das ganze mit Maria Theresia zu tun? Sie veranlasste 1750 die Gründung der 1. Zuckerfabrik der Monarchie! Ab dem 19. Jahrhundert wurde dann nicht mehr Rohzucker aus Indien importiert, sondern man begann in Österreich Zuckerrüben anzubauen.
Wer ist beim Tag des Denkmal wo genau zu finden: