Das war der Fröhlichland-Markttag 2015

Markt

Manche kamen nur schnell einkaufen, andere blieben den ganzen Tag. Manche kamen wegen des leckeren Essens der türkischen Frauen, andere wegen eines Pflänzchens „Neuseeländer Spinat“. Manche wollten nur etwas für die Tauscharena abgeben und trafen dann zufällig auf Bekannte. Manche wollten eigentich Tomatenpflanzen und entdeckten dann die Glückskleerübchen, die feinen Keramikschalen oder die leckeren Schokopalatschinken.
Fotos vom Markttag