Reisen mit einer anderen Dimension

dimensionen_5

Dieses Projekt verschränkt unsere horizontalen Reisen ̶ vom Fröhlichland nach
ANDERSWO ̶ mit einer vertikalen Dimension ̶ unserer Kunst und Alltagskultur mit den RICHTIGEN KÜNSTLERINNEN und der HOHEN KULTUR.

dimensionen_4

Wie bitte? Was?
Bei drei Reisen in den vergangenen Jahren hatten wir Begleiter: Zur Venedig Biennale 2013 kam der Eierkopf mit. Zwei Jahre später begleitete uns ein Minion in die Lagunenstadt
und heuer waren wir zu viert in Österreich und Südtirol unterwegs: Alwin, Andrea, Johannes und ein Ninja Turtle. Unsere Begleiter bereicherten unser Unterwegs sein, zeigten wortwörtlich und metaphorisch ungewöhnliche Perspektiven auf, brachten uns den Kunstwerken näher (manchmal näher als erlaubt) und ließen uns mit besonderem Fokus
auf Varianten menschlicher Kulturproduktion blicken.
Die Interventionen an Kunstorten brachten immer wieder Guerilla-Kooperationen mit den „ganz großen Namen“ mit sich. Besonders beglückt haben uns die Kooperationen mit
Ai Wei Wei, Katharina Grosse, Harun Farocki, Sarah Lucas, Lucky Luck, Maria Lassnig und Stefan Balkenhol. Die Interventionen im öffentlichen Raum waren oft Blickfang für andere und führten zu lustigen Irritationen. Bei der dritten Reise besuchten wir gezielt Menschen,
die ebenfalls Teil des Projektes wurden.

dimensionen_3

dimensionen_2

dimensionen_1

gemeinsam-unterwegs_kl