Tage des offenen Atelier 2013

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (16)
nördliche Nachbarn bei uns im neuen Atelier / severní sousedé v našem novém studiu (Googel Překladatel)

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (15)

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (4)
Anprangern: für jeden / jede die passende Frage dabei / Vypovědět: pro každého / každou správnou otázkou zde

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (6)
der Aufstieg in die Kunst-Wunderkammer über eine doppelläufige Prunkleiter / Růst v umění kuriozity o double-ceremoniální hlavou

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (14)
Was gibt es da zu sehen?! / Co je tam k vidění?

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (12)
LUST statt FRUST – unser Motto des Wochenendes – und darüber hinaus / Pleasure spíše než frustrace – naše motto víkendu – a za

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (11)
Prinzessin auf der Erbse / Princezna na hrášku

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (9)
bunte Welten: Holzobjekte und Bilder / barevné světy: dřevěné objekty a obrázky

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (8)
so schnell wird aus der Atelierbaustelle eine heimelige Kunst- und Wunderkammer / je tak rychlý, z ateliéru staveniště domácí umění a kuriozit

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (7)
Druckgrafiken und umfunktionierte Wagenräder-Spiegel / Tisky a repurposed vůz kola zrcadlo

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (5)
Erstmals im Fröhlichland: Multimedia-Installation mit dem Titel „Last Import“, zum Thema „Die 55. Biennale Venedig, 2013, aus der Sicht eines Eierkopfes“ / Poprvé v Veselá Země: multimediální instalace s názvem „Last Import“ na „55. bienále v Benátkách, 2013, z hlediska vejce hlavy“

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (13)
Wie auf der Biennale in Venedig! / Jak na Bienále v Benátkách!

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (3)
Spaziergang rund ums Haus / Procházka kolem domu

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (2)
Litfaßsäule: Information für Schwammerlsucher / Reklama sloupec: Informace pro houbaře

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (1)
umgebaute Dreschmaschine / převedeny mlátička

Danke an: Google Translator / Díky: Google Překladač

Samstag – der große Reisebus mit tschechischen Besuchern,
Sonntag – viele liebe Freunde, Bekannte und Verwandte, alle kletterten hinein – in die unsere bunte Kunst-Kammer

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (23)

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (22)

Auch Alma, unsere jüngste Besucherin, schaffte die Leiter zufrieden und sicher

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (19)

immer belegt, die vier Sitzplätze im Screening-Room des Biennale Projekts „Last Import“

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (20)

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (21)

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (24)

Offenes Fröhlichland 12+13Okt (18)

Danke für eure Besuche!

Schon zuvor nutzten Hausrotschwänze den fensterlosen Rohbau als Nistplatz.

Die Malwand der Zukunft – Mitte Oktober 2013, bei den Tagen des offenen Ateliers war die Pinnwand bereits in Verwendung und überhaupt ist schon einiges geschehen: