Markttag 2017

So ein Glück mit dem Wetter!

der ganze Platz wird genutzt und bespielt

Rosmarie Mülleder bietet ihre selbstgenähten Stofftaschen an. Heuer war sie das erste Mal mit dabei.

Helga und Manfred Weule zeigen ihre Bilder, Tierkarten, Bücher und berichten von ihren Beratungsangeboten. Zudem durchfließen ihre wohltuende Flötenmelodien den ganzen Platz.

Heda und Margot Gläser aus Flaschen und einiges mehr gibt es an ihrem Marktstand. Auch sie waren heuer das erste Mal mit dabei.

Johanna Fröhlich und ihre Pflanzen – trotz des winterlichen Aprilwetters gibt es wieder ein breites Sortiment an Sortenraritäten und Arche-Noah-Besonderheiten.

Carin Fürst ist wie immer am upcycling. Für alle, die sich gerne schmücken, gibt es ihre Ketten im MÜK, Freistadt. Auch Klaus Elmecker verkaufte Pflanzen – von Bambus bis Kren, aber fürs Fotos hat es nicht gereicht.

Andrea Hander gestaltete mit ihren bunten, vergnüglichen Collage-Gemälden den Platz zwischen den Standeln und rund ums Haus.

Schon viele haben sich wieder auf türkische Leckerein gefreut! Direkt vor Ort werden die Brote gebacken!

Beim Essen anstellen: Nachdem zwischendurch der Strom ausgefallen war, mussten wir heuer kurz mal eine Ess- und Trinkpause einlegen.

In der improvisierten Küche wird gewalkt und befüllt, geschnippelt und Kaffee gekocht.

Manche sind gleich nach dem RattenSchwanzradies-Pflänzchen-Kauf gleich wieder dahin, andere verbringen den ganzen Samstag rund ums Haus, sitzen am Lagerfeuer, gehen eine Runde spazieren oder liegen einfach in der Wiese.

Gabi und Mathilde verkaufen ihre Pflanzen. Hier gibt es gute alte Klassiker, die wir seit jeher kennen: Kolrabi und Co.

Gut und schick bestückt war heuer der Flohmarkt-Kost-Nix-Bereich und somanche hat sich Für den bevorstehenden Sommer das eine oder andere neue schicke Stück zugelegt.

Bekannte treffen und mit noch Unbekannten ins Gespräch kommen.

Alwins Spielsachen-Flohmarkt wird gut genutzt.

Rosa versorgt uns alle mit Getränken.

Was für eine Schatzkiste! Die neue Besitzerin von Rosa’s Barbies scheint sehr zufrieden.

Soo viele liebe Menschen. Danke euch allen für den Besuch.